Sista F101

Merkmale und Vorteile

Sista F101 ist ein elastischer, sauervernetzender Silikon-Dichtstoff

Verwendungszweck

  • Fugen im Sanitär- und Feuchtraumbereich nach IVD-Merkblatt Nr. 3
  • Anschlussfugen an Badewannen, Duschtassen, Waschbecken und gefliesten Wänden
  • Randabdichtungen von Bodenbelägen und Fliesen in Bädern und Küchen

Eigenschaften

  • Elastischer, sauervernetzender Silikon-Dichtstoff (zgV: 25%)
  • Erfüllt die Kriterien des IVD-Merkblattes Nr. 3
  • Erfüllt die DIN EN 15651-3:S
  • Gute Haftungseigenschaften auf Fliesen, Keramik, Acrylbadewannen, Glas und Emaille
  • Pilzhemmend ausgerüstet
  • Abriebfest
  • Lichtecht und alterungsbeständig

Verarbeitungshinweise

Untergrundvorbehandlung

  • Die Fugenflanken müssen sauber, trocken, fett- und staubfrei sein
  • Gegebenenfalls alten Dichtstoff und andere Rückstände restlos entfernen
  • Die Entfernung von Fetten kann mit Sista Haftreiniger P819 vorgenommen werden
  • Zur Erzielung optisch einwandfreier Fugen empfehlen wir das Abkleben der Fugenränder mit einem geeigneten Klebeband
  • Primer nicht über die Fugenränder streichen
  • Verunreinigungen durch Primer sofort mit Sista Haftreiniger P819 entfernen
  • Des Weiteren sind die technischen Informationen des Beratungsblattes "Haftungstabelle für Sista-Fugendichtstoffe"zu beachten

Verarbeitung

  • Kartusche oberhalb des Gewindes aufschneiden, Kunststoffdüse entsprechend der gewünschten Fugenbreite (schräg) abschneiden und aufschrauben.
  • Danach die Kartusche in die Pistole (s.h. Sista Werkzeuge)einlegen und den Sista-Dichtstoff blasenfrei in die Fuge spritzen. Fuge vollständig ausfüllen.
  • Den Dichtstoff sofort nach dem Ausspritzen mit einem geeigneten Werkstoff glätten. Hierzu kann der Dichtstoff bzw. das Werkzeug mit einem Glättmittel (z. B. Wasser) leicht besprüht und anschließend abgezogen werden.- Um ein Aufreißen der sich bildenden Haut zu vermeiden, wird empfohlen, das Klebeband sofort abzuziehen. Anschließend alle Glättmittelreste entfernen.
  • Die Oberfläche des Dichtstoffes ist so lange vor Wassereinwirkung (z. B. Regen) zu schützen, bis sich eine feste Haut gebildet hat.