Sista F173 Dach & Wand

Merkmale und Vorteile

Sista F173 Dach & Wand ist für Abdichtungen und Anschlussfugen im Innen- und Außenbereich.

Verwendungszweck

  • Für die Innen- und Außenanwendung
  • Zum Abdichten von Kaminanschlüssen
  • Zum Abdichten von Durchbrüchen für Lichtkuppeln, Antennen und Lüftungskanälen
  • Für Anschlussfugen zwischen Metall-, Holz- oder Kunststoffrahmen und mineralischen Baustoffen
  • Für Anschlussfugen zwischen Glas und Metall, Holz und Kunststoff etc.
  • Für den Anschluss von Bitumenbelag oder -bahnen zum Mauerwerk / Beton 

Eigenschaften

  • Dauerelastisch
  • UV-, alterungs- und witterungsbeständig
  • Haftet ohne Primer u. a. auf Dachpappe, Mauerwerk, Glas, Emaille, Fliesen, glasierter Keramik,  glatten Metallen, Hart-PVC, Polyester
  • Sehr gute Bitumenverträglichkeit
  • Ab -5 °C Luft- und Kartuschentemperatur verarbeitbar

Dokumente und Downloads

Verarbeitungshinweise

Die Kartusche oberhalb des Gewindes aufschneiden. Kartuschenspitze aufschrauben und entsprechend der Fugenbreite abschneiden. Kartusche in Pistole einlegen. Danach den Dichtstoff blasenfrei applizieren.

Den Dichtstoff sofort nach dem Ausspritzen mit einem geeigneten Werkzeug (z.B. Pattex FugenglätterSet) glätten. Hierzu kann der Dichtstoff bzw. das Werkzeug mit Glättmittel (max. 5%igen Seifenlösung) leicht besprüht und anschließend abgezogen werden. 

Bis zur Ausbildung einer belastbaren Haut die Fuge vor Wassereinwirkung (z.B. Regen) schützen. Belastbar nach ca. 48 Stunden (klimaabhängig). 

Sista F173 Dach & Wand kann bis -5 °C Umgebungs-, Material- und Untergrundtemperatur verarbeitet werden. Das gilt nur für die Versiegelung auf Untergründen, die nicht saugfähig sind und keine trennende Frostschicht aufweisen.