Sista 2K-Express Montageschaum für Türzargen

Der Sista 2k-Express Montageschaum für Türzargen ist für die Anbringung von Türzargen aus Holz, Kunststoff und Stahl geeignet.

Produktvorteile
  • Schnelles Arbeiten – Spreizen können schon nach 30 Min. entfernt werden
  • Hohe Endfestigkeit
  • Patentierte Formstabilität; kein Schrumpfen oder Nachdrücken
  • Gute Verträglichkeit mit allen bauüblichen Materialien, insb. Styropor
  • Alterungsbeständig und verrottungsfest
  • Nach Aushärtung überstreich-, überkleb- und überputzbar
  • Erfüllt alle Schallschutzklassen ≤ 57 db
Verwendungszweck
  • Befestigung von Türzargen aus Holz und Kunststoff
  • Befestigen von Stahlzargen
Hinweise

Untergrundvorbehandlung:

  • Der Untergrund muss sauber, fest, staub- und fettfrei sein. Vor Verarbeitung angrenzende Flächen mit Klebeband oder Folie abdecken

Verarbeitung:

  • Dosentemperatur: +10°C bis 25°C
  • Untergrundtemp.: +10°C bis +30°C
  • Türzargen durch Spreizen vor Verformung während der Aushärtungszeit sichern. Aktivierung der Dose: 6 volle Umdrehungen der Bodenkappe nach rechts (s.h. Pfeilrichtung), min. 20-mal kräftig schütteln
  • Dosentemperatur bei Aktivierung: Max. 25°C
  • Verarbeitung nach der Mischung: 3 Minuten bei 25°C, 5 Minuten bei 20°C, 6 Minuten bei 10°C (unbedingt beachten)
  • Ventilhebel aufschrauben, Dose auf den Kopf stellen und Ventilhebel betätigen
  • Austretender Schaum muss gleichmäßig grau gefärbt sein. Bei ungleichmäßiger Färbung erneut schütteln
  • Sofort mit dem Schäumen beginnen (Ventil muss stets nach unten zeigen)
  • Türzargen einsetzen, ausrichten, verkeilen und Spreizen einsetzen
  • Bei nicht vorschriftsmäßiger Anwendung, z.B. wenn die Härterkomponente nicht oder nur unvollständig mit dem Harz gemischt wurde, verhält sich der Schaum wie ein 1-Komponenten-Montageschaum
  • In diesem Falle gelten sinngemäß die einschlägigen Verarbeitungsrichtlinien für 1K Schäume
  • Dosen müssen Verarbeitungstemperatur aufweisen, andernfalls muss temperiert werden
  • Bei der Holztürzargenmontage an je 3 Punkten links und rechts in Höhe der Spreizen Schaum einbringen
  • Distanz zwischen Türfutter und Mauerwerk max. 40 mm, optimal10 -20 mm, da sich bei größeren Distanzen der Schaumverbrauch erhöht
  • Bei der Stahlzargenmontage Flankenspiegel einseitig mit PER und Schnur verschließen
  • die Flanke durch die offene Seite zu 50 % über die gesamte Länge ausschäumen
  • Unmittelbar nach dem Schäumen den Flankenspiegel mit weiterer PER und Schnur verschließen
  • Nach 30 Minuten kann die Rundschnur entfernt und für weitere Zargen verwendet werden
  • Schaum sparsam einbringen, eingespritzte Schaummenge wächst bis zu 100 % nach. Packungsinhalt reicht für bis zu 3 Holztürzargen
  • Zwei Dosen reichen für eine Stahlzarge (14,5 cm Wand) bei 100% Hinterfüllung. Spreizen können nach 30 Minuten (bei 20°C) entfernt werden
Sista 2K-Express Montageschaum für Türzargen

Downloads

Titel  
Sista 2K-Express Montageschaum für Türzargen / Technisches Merkblatt Download
Download
Sista 2K-Express Montageschaum für Türzargen / Sicherheitsdatenblatt Download
Download

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Sista-Newsletter!

Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Newsletter, der Sie regelmäßig mit nützlichen Neuigkeiten und Informationen zu unseren Produkten & Angeboten versorgt. Die Anmeldung dauert nur einen kurzen Augenblick. Selbstverständlich können Sie Ihr Abonnement jederzeit wieder kündigen.